Finanzen & Immobilien

12 Euro Mindestlohn ab 1. Oktober 2022

12 Euro Mindestlohn ab 1. Oktober 2022

Nur noch wenige Tage: Der 12 Euro Mindestlohn kommt ab 1. Oktober 2022! Ab 1. Oktober 2022: 12 Euro Mindestlohn Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeit der SPD Hamburg feiert die Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro ab 1. Oktober Die SPD Hamburg veranstaltet, unterstützt von der AfA Hamburg, am Freitag, 30. September 2022, eine stadtweite Aktion […]

12 Euro Mindestlohn ab 1. Oktober 2022 Diesen Beitrag weiterlesen »

Bundesrat stimmt Jahressteuergesetz zu

Bundesrat stimmt Jahressteuergesetz zu

Jahressteuergesetz: Zwei Tage nach dem Bundestag hat am 18. Dezember 2020 auch der Bundesrat zahlreichen neuen Regeln im Steuerrecht zugestimmt. Bundesrat stimmt Jahressteuergesetz zu – Pauschale für Homeoffice, Stärkung des Ehrenamtes u.v.m. Zwei Tage nach dem Bundestag hat am 18. Dezember 2020 auch der Bundesrat zahlreichen neuen Regeln im Steuerrecht zugestimmt. Das Gesetz kann nun

Bundesrat stimmt Jahressteuergesetz zu Diesen Beitrag weiterlesen »

Gunnar Kessler Buch Geld

Gunnar Kessler Buch Geld

Das neue Gunnar Kessler Buch Geld ist soeben neu erschienen. Es soll dem Leser helfen, mehr Geld, mehr Freiheit und mehr Leben zu erreichen. Neues Gunnar Kessler Buch Geld Der Money Mentor und Coach Gunnar Kessler für ein besseres Leben zeigt auf, wie einfach Geld verdienen im Internet eigentlich wirklich sein kann. Das neue Gunnar Kessler

Gunnar Kessler Buch Geld Diesen Beitrag weiterlesen »

Bundesrat

Verfassungsfeindliche Parteien: Bundesrat fordert Ausschluss von staatlicher Finanzierung

Bundesrat fordert Ausschluss verfassungsfeindlicher Parteien von staatlicher Finanzierung Der Bundesrat möchte verfassungsfeindliche Parteien von der staatlichen Finanzierung ausschließen. Er hat deshalb am 10. März 2017 einstimmig einen Gesetzentwurf zur Änderung der Verfassung sowie einen zur Änderung des Parteiengesetzes und weiterer einfachgesetzlicher Normen – siehe TOP 13 b der Tagesordnung – beschlossen. Für das Verfahren zum

Verfassungsfeindliche Parteien: Bundesrat fordert Ausschluss von staatlicher Finanzierung Diesen Beitrag weiterlesen »

Tageblatt24-News-Nachrichten-Politik

Studie Baukosten und Energieeffizienz: Unverhältnismäßige Energiestandards steigern die Baukosten doch und werden zum Bremsklotz für den Wohnungsbau

Studie Baukosten und Energieeffizienz: Unverhältnismäßige Energiestandards steigern die Baukosten enorm und werden zum Bremsklotz für den Wohnungsbau Studie Baukosten und Energieeffizienz – Laut der aktuellen Studie „Baukosten und Energieeffizienz“, die die Verbände BfW Nord, IVD Nord und VNW gestern vorgestellt haben, treiben die gesetzlichen energetischen Standards die Baukosten beim Wohnungsbau deutlich in die Höhe. Während

Studie Baukosten und Energieeffizienz: Unverhältnismäßige Energiestandards steigern die Baukosten doch und werden zum Bremsklotz für den Wohnungsbau Diesen Beitrag weiterlesen »

Nürnberger Versicherung

Nürnberger Versicherung schärft ihren Markenauftritt – Schutz und Sicherheit. Seit 1884

Nürnberg – Klar, unkompliziert, solide – so präsentiert sich die Nürnberger Versicherung künftig der Öffentlichkeit. Sichtbar werden diese Attribute in einem neuen Markenauftritt. Das Corporate Design ist eine Weiterentwicklung des bisherigen Erscheinungsbilds. Weiterhin ist die Kaiserburg Kernelement des Logos, wenn auch stilisierter als zuvor. Die neue Wort-Bild-Marke verbindet somit Herkunft und Zukunft. Auch der Slogan wurde

Nürnberger Versicherung schärft ihren Markenauftritt – Schutz und Sicherheit. Seit 1884 Diesen Beitrag weiterlesen »

Tageblatt24-News-Nachrichten-Politik

SPD will Steuern für Top-Verdiener erhöhen und Vermögensteuer einführen

Berlin – Die SPD will nach einem Wahlsieg 2017 eine „maßvolle Anhebung“ der Besteuerung von hohen Einkommen, um damit mittlere und niedrige Einkommen entlasten zu können. Damit würde der Spitzensteuersatz von 42 Prozent leicht ansteigen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Dienstagausgabe) aus Kreisen der SPD-Programmkommission „Wirtschaft und Finanzen“. Am stärksten kämen die Pläne

SPD will Steuern für Top-Verdiener erhöhen und Vermögensteuer einführen Diesen Beitrag weiterlesen »

Tageblatt24-News-Nachrichten-Politik

Armutsgefährdung in Deutschland: Millionen Menschen leben im Schnitt nur mit 719 Euro im Monat

Armutsgefährdung: Millionen Deutsche leben im Schnitt nur mit 719 Euro im Monat Berlin – Das durchschnittliche Einkommen der armutsgefährdeten Personen in Deutschland lag im vergangenen Jahr nur bei durchschnittlich 719 Euro im Monat und damit fast 30 Prozent unterhalb der offiziellen Armutsschwelle. Das geht nach einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ (Dienstag-Ausgabe) aus Daten der EU-Statistikbehörde Eurostat

Armutsgefährdung in Deutschland: Millionen Menschen leben im Schnitt nur mit 719 Euro im Monat Diesen Beitrag weiterlesen »

Geschenk

Gesund abnehmen und Weihnachten „schadhaft“ überstehen und eben nicht zunehmen über das Fest

Gesund abnehmen ohne die leidigen Begleiterscheinungen einer Diät Nachdem jetzt der Run mit Black-Friday, Red Monday und was weiß ich noch alles durch ist, blicken wir auf ein kurz bevorstehendes Weihnachtsfest. Weihnachten bedeutet ja auch wieder wie jedes Jahr, das die lieben Pfunde ein wenig mehr werden und wir nicht ohne „Schaden“ Weihnachten und Silvester

Gesund abnehmen und Weihnachten „schadhaft“ überstehen und eben nicht zunehmen über das Fest Diesen Beitrag weiterlesen »

Korsten & Partner - reich werden mit Garantie Banner 430

Korsten und Partner – reich werden mit Garantie!

Korsten & Partner – reich werden mit Garantie! Als gelernter Banker und geprüfter Versicherungsfachmann habe ich mich seit jeher auf die Einsparungen bzw. die Renditeoptimierung spezialisiert. Mein Name ist Holger Korsten und ich bin der Inhaber und Geschäftsführer von Korsten & Partner – reich werden mit Garantie! Als unabhängiger Versicherungsmakler habe ich dabei noch nie auf

Korsten und Partner – reich werden mit Garantie! Diesen Beitrag weiterlesen »

Nach oben scrollen