Tierversuche im Landkreis Harburg: Statement der CDU-Fraktion

Hier das Statement des CDU-Landtagsabgeordneten Christoph Eilers über Tierversuche im Landkreis Harburg:

Tierversuche im Landkreis Harburg

Tierversuche im Landkreis Harburg

„Jeder mitfühlende Mensch kann sich nur empören über den Umgang und über die Haltung der Tiere, an denen im Landkreis Harburg Versuche durchgeführt wurden. Tierversuche sind in Deutschland streng geregelt, und doch müssen wir feststellen, dass diese Regeln oft nur auf dem Papier eingehalten werden. Das hat uns auch die EU bescheinigt. Es stimmt mich nachdenklich, dass bei anderen Vertragsverletzungsverfahren, bei denen hohe Strafzahlungen drohen, deutlich schneller Druck gemacht wird. Wir hier in Niedersachsen haben uns den Tierschutz auf die Fahne geschrieben, und daher muss von uns das Signal an den Bund gehen, dass wir auf die angekündigten Verbesserungen des Tierschutzes bei Tierversuchen warten. Aber auch wir wollen unserer Verpflichtung in Niedersachsen nachkommen. Unter Beteiligung von Experten wollen wir im Ausschuss erörtern, was uns weiterhilft und das Problem nicht nur in andere Länder verlagert.“

***
Bild Tierversuche im Landkreis Harburg: Lizenzfreie Bilder kostenlos
Text Tierversuche im Landkreis Harburg: Marco Zacharias, Stellvertretender Pressesprecher der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

zwei × 4 =