Unfall Hamburg Langenhorner Chaussee: Schwerer Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Fußgänger

Unfall Hamburg Langenhorner Chaussee

Unfall Hamburg Langenhorner Chaussee: Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Fußgänger

Unfall Hamburg Langenhorner Chaussee – Unfallort: Hamburg-Langenhorn, Langenhorner Chaussee – Datum: 07.03.2017 – Uhrzeit: 13:20

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 64-jährige Fußgänger die Langenhorner Chaussee überqueren. Er betrat die Fahrbahn, begab sich zur Mittellinie und blieb dort stehen.

Der 48-jährige Fahrer eines die Langenhorner Chaussee stadteinwärts fahrenden Lkw verlangsamte daraufhin seine Geschwindigkeit.

Der Fußgänger setzte seine Fahrbahnüberquerung fort. Trotz einer Vollbremsung konnte der Lkw-Fahrer eine Kollision mit dem Fußgänger nicht mehr verhindern. Der Fußgänger erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

***
Text: Florian Abbenseth – Polizei Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

vier − 2 =