Unfall Braunschweig Neustadtring

Unfall Braunschweig Neustadtring: Personen nach Unfall eingeklemmt

Unfall Braunschweig Neustadtring – Unfallort: Braunschweig, Neustadtring – Datum: 11.03.2017 – Uhrzeit: 08:42

Am 11.03.2017, 08.42 Uhr, ereignete sich in Braunschweig auf dem Neustadtring ein schwerer Verkehrsunfall. Die 18-jährige Fahrerin eines VW-Polo kam infolge überhöhter Geschwindigkeit in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Schildermast. Die 4 Insassen des Pkw, alle im Alter zw. 18 und 20 Jahren, wurden hierbei schwer verletzt, Lebensgefahr besteht aber nicht. Die Bergung der Insassen mittels Rettungsschere nahm fast 30 Minuten in Anspruch. Der Neustadtring musste für die Unfallaufnahme für einen Zeitraum von mehr als eineinhalb Stunden voll gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

***
Text: Polizei Braunschweig

0/5 (0 Reviews)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen