Brand Hamburg Wilstorf, Reeseberg: Feuer in einem Mehrfamilienhaus am 14.03.2017

Brand Hamburg Wilstorf, Reeseberg

Brand Hamburg Wilstorf, Reeseberg: Feuerwehr Hamburg versorgt eine verletzte Person bei Küchenbrand.

Brand Hamburg Wilstorf, Reeseberg – Einsatzort: Hamburg-Wilstorf, Reeseberg – Datum: 14.03.2017 – Uhrzeit: 11.31 Uhr – Feuer mit verletzter Person.

Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses alarmierten die Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112 zu einem Feuer in der Küche einer Wohnung. Die alarmierten Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass in der betreffenden Küche im ersten Obergeschoss, Teile des Mobiliars und ein Elektrogerät aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten waren.

Eine Person aus der Brandwohnung wurde durch einen Trupp vom Löschzug rettungsdienstlich versorgt und anschließend von einem Rettungswagen der Hilfsorganisationen, mit dem Verdacht auf Rauchgasinhalation, in ein nahegelegenes Notfallkrankenhaus befördert.

Das Feuer konnte von einem Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden. Nach umfangreichen Entrauchungsmaßnahmen mit einem Druckbelüfter und Abschluss der Nachlöscharbeiten, wurde die Einsatzstelle der Polizei für die Ermittlungsarbeiten zur Brandursache übergeben. Insgesamt waren 16 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort im Einsatz.

***
Text: Torsten Wesselly – Feuerwehr Hamburg

Weitere Meldungen aus Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

7 + 4 =