Großer Zapfenstreich: Bundesrats-Vizepräsident Michael Müller bei Großem Zapfenstreich zur Verabschiedung von Bundespräsident Joachim Gauck

Großer Zapfenstreich 2017

Großer Zapfenstreich: Bundesrats-Vizepräsident bei Großem Zapfenstreich für Gauck.

Großer Zapfenstreich

17.03.2017, 19:00 Uhr
Ort: Berlin, Schloss Bellevue

Der Regierende Bürgermeister Berlins und Vizepräsident des Bundesrates Michael Müller nimmt am 17. März 2017 am Großen Zapfenstreich zur Verabschiedung von Bundespräsident Joachim Gauck teil.

Die einstündige Militärzeremonie mit Streitkräften und Militärmusik beginnt um 19 Uhr im Park des Schloss Bellevue. Es gilt als das höchste militärische Zeremonielle der Bundeswehr. Mit der Ehrung geht die Bundespräsidentschaft von Joachim Gauck zu Ende. Das Amt übernimmt am 18. März 2017 Frank Walter Steinmeier. Er wurde am 12. Februar 2017 zum neuen Bundespräsidenten gewählt.

Michael Müller nimmt in seiner Funktion als zweiter Vizepräsident des Bundesrates am Großen Zapfenstreich teil. Er vertritt Bundesratspräsidentin Malu Dreyer, die zeitgleich an einer außerordentlichen Konferenz der Parlamentspräsidenten in Rom zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge teilnimmt.

***
Text: Deutscher Bundesrat

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

14 + 4 =