Hamburg: Verkehrsunfall mit zivilen Funkstreifenwagen auf der Amsinckstraße Hamburg-Rothenburgsort

Polizei
Hamburg – Unfallzeit: 20.11.2016, 13:20 Uhr Unfallort: Hamburg-Rothenburgsort, Amsinckstraße/Billhorner Brückenstraße

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem zivilen Funkstreifenwagen und einem VW-Golf sind gestern Mittag fünf Beteiligte leicht verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die Ermittlungen übernommen.

Der zivile Funkstreifenwagen befuhr mit eingeschaltetem Blaulicht den Heidenkampsweg in Richtung Elbbrücken.

Auf der Kreuzung Amsinckstraße/Billhorner Brückenstraße kollidierte er mit einem VW-Golf, der bei Grün die Kreuzung in Richtung Amsinckstraße überquerte.

Durch den Zusammenstoß wurden der Fahrer (33) und der Beifahrer (50) des zivilen Funkstreifenwagens sowie der Golf-Fahrer (67) und dessen zwei Insassen (30,62) leicht verletzt.

Die Unfallbeteiligten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

***

Text: Rene Schönhardt – Polizei Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

1 + vierzehn =