Handydiebe: Drei 18-jährige Nordafrikaner als mutmaßliche Diebe am Bremer Hauptbahnhof festgenommen

Handydiebe aus Nordafrika

Handydiebe Bremen Hauptbahnhof – Hauptbahnhof Bremen, 08.01.2017 / 02:50 Uhr

Bundespolizisten haben drei mutmaßliche Handydiebe im Bremer Hauptbahnhof festgenommen. Die drei 18-jährigen Nordafrikaner werden verdächtigt, einem 16-Jährigen das Handy gestohlen zu haben, als er es in einem Schnellrestaurant auflud. Aufgrund der neuen Videoanlage konnten sie noch in der Nacht ermittelt werden. Das Handy hatten sie nicht mehr dabei. Die Ermittlungen dauern an.

 

***
Text: Holger Jureczko – Bundespolizeiinspektion Bremen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

5 × fünf =