Ladendiebstahl Celle: Drogeriefiliale in der Hornbosteler Straße – Ladendiebe entwischen mit fetter Beute

Ladendiebstahl Celle
Wietze Ladendiebstahl Celle: Kosmetikartikel im Wert von knapp 1.000 Euro entwendet
Ein unbekannter Mann entwendete aus einer Drogeriefiliale in der Hornbosteler Straße zusammen mit einem Kopmlizen Drogerieartikel von knapp 1.000 Euro.
Während einer der Männer, offenbar ein Landsmann, die Kassiererin ablenkte, verschwand der Dieb mit einem augenscheinlich gut gefüllten Einkaufskorb. Der Diebstahl fiel nicht sofort auf, sondern hinterließ, durch das merkwürdige Verhalten der “Kunden”, zunächst ein komisches Bauchgefühl bei der Angestellten. Erst eine kurz danach durchgeführte Überprüfung des Kosmetiksortimentes, führte dann zur Feststellung der Fehlbestände.

Die beiden Ausländer (unbekannter Herkunft) waren zwischen 30 und 35 Jahre alt. Der Mann an der Kasse trug eine rote Jacke. Der andere war dunkel gekleidet und verschwand mit einem bläulich-türkisfarbenen Einkaufskorb. Hinweise zu den Männern werden von der Polizei Wietze, Tel. (05146) 500090, entgegengenommen.

 

***

Text: Thorsten Wallheinke – Polizeiinspektion Celle

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

eins + 1 =