Unfall Stelle Lüneburger Straße: Verkehrsunfall zwischen einem Taxi und einem Fußgänger am 12.03.2017 – 63-Jähriger verstirbt an der Unfallstelle

Unfall Stelle Lüneburger Straße

Unfall Stelle Lüneburger Straße: 63-Jähriger Fußgänger stirbt bei schwerem Verkehrsunfall mit Taxi.

Unfall Stelle Lüneburger Straße – Tödlicher Verkehrsunfall am 12.03.2017.

Am Sonntag, 12.03.2017, gegen 00:02 Uhr kam es in Stelle, in der Lüneburger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Taxi und einem 63 Jahre alten Fußgänger. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand betrat der 63 Jahre alte Mann plötzlich die Straße, kurz bevor sich das Taxi auf selber Höhe befand. Der Taxifahrer versuchte noch auszuweichen, erfasste jedoch den Fußgänger mit seinem Fahrzeug. Der Fußgänger wurde durch das Fahrzeug überrollt und erlag trotz sofortiger Reanimationsversuche durch Ersthelfer an der Unfallstelle seinen erlittenen Verletzungen.

***
Text: Polizei Harburg

Weitere Meldungen aus Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

1 × eins =