Unfall Wilhelmshaven Friedrich-Paffrath-Straße 09.01.2017 – 2 Fahrzeuge beschädigt – Sachschaden 4.000 Euro

Unfall Wilhelmshaven Friedrich-Paffrath-Straße 09.01.2017

Unfall Wilhelmshaven: Verkehrsunfall in Wilhelmshaven – zwei Fahrzeuge beschädigt – Polizei sucht Zeugen bzw. mögliche weitere Geschädigte

Unfall Wilhelmshaven – 2 Fahrzeuge beschädigt, Schaden ca. 4.000 Euro.
Am Montagabend, 09.01.2017, befuhr ein 50-jähriger Peugeot-Fahrer gegen 18:45 Uhr die Friedrich-Paffrath-Straße in Richtung Norden, kam nach links vom Fahrstreifen ab und kollidierte mit einem ihm entgegenkommenden Opel, den eine 63-Jährige führte.

Im Rahmen der Unfallaufnahme machte der Unfallverursacher zunächst einen alkoholisierten bzw. schläfrigen Eindruck, so dass aufgrund des unklaren Gesundheitszustands ein Arzt und ein Rettungswagen hinzugezogen wurden. Im Zuge weiterer Überprüfungen wurde schließlich eine Unterzuckerung festgestellt, so dass dieser körperliche Zustand ursächlich für das Abkommen von der Fahrbahn sein könnte.

Beide Pkw waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, es entstand ein geschätzter Schaden von etwa 4.000 EURO.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist der 50-Jährige bereits vor dem Unfall in Schlangenlinien auf der Friedrich-Paffrath-Straße unterwegs gewesen, so dass mögliche weitere Zeugen oder auch Geschädigte gebeten werden, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

 

***

Text: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

neun + 8 =