Brand Dorsten, Braunfelder Allee: Feuerwehr Dorsten löscht nächtlichen Wohnungsbrand und rettet Menschen 29.01.2017

Brand Dorsten - Feuerwehr Dorsten

Brand Dorsten: Feuerwehr Dorsten löscht Wohnungsbrand Braunfelder Allee

Brand Dorsten – Ort: Dorsten Wulfen, Braunfelder Allee – Datum: 29.01.2017 – Uhrzeit: 03:46 Uhr

Dorsten-Wulfen, Braunfelder Allee, 03:46 Uhr – In den Nachtstunden am 29.01.2017 wurde die Feuerwehr Dorsten zu einem Wohnungsbrand in der Braunfelder Allee gerufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannten Einrichtungsgegenstände. Der Brand hatte bereits auf den gesamten Raum übergegriffen und konnte unter Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht werden. Aufgrund der Rauchentwicklung im gesamten Gebäude mussten durch den Rettungsdienst sechs Personen, davon 2 Kinder, mit Verdacht auf einer Rauchgasintoxikation einem Krankenhaus mit angeschlossener Kinderklink zugeführt werden. Die Einsatzstelle konnte durch den Einsatzleiter der Feuerwehr nach der Überdruckbelüftung und Kontrolle mit einer Wärmebildkamera zur weiteren Brandursachenermittlung an die Kriminalpolizei übergeben werden.

***
Bild & Text: Dirk Heppner – Feuerwehr Dorsten

Weitere Meldungen aus Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

10 + sechs =