Drogen Melle, Osnabrück: 11 Kilogramm Marihuana, 7 Kilogramm Haschisch, 3 Kilogramm Amphetamin, 630 Gramm Kokain sowie einige Ecstasytabletten gefunden

Drogen Melle

Drogen Melle – Marihuana, Haschisch, Amphetamin, Kokain sowie einige Ecstasytabletten in Melle gefunden

Drogen Melle, Osnabrück: Ermittlungen der Osnabrücker Drogenfahndung nahmen am Donnerstag mit der Durchsuchung eines Wohnhauses in Melle einen erfolgreichen Verlauf. Mit richerlichem Beschluss wurden die Beamtinnen und Beamten am Nachmittag in den Räumlichkeiten eines 29-jährigen Mannes vorstellig und wurden dabei nicht zuletzt durch die Unterstützung von zwei Rauschgiftspürhunden fündig.

In einem Nebengebäude des Grundstücks lagerten in Taschen und Kisten verstaut knapp 11 Kilogramm Marihuana, 7 Kilogramm Haschisch, 3 Kilogramm Amphetamin, 630 Gramm Kokain sowie einige Ecstasytabletten. Darüberhinaus fanden die Polizisten noch eine größere Menge Bargeld und diveres Equipment für den Verkauf der Drogen. Der Drogendealer selber wurde von den Fahndern nicht angetroffen, die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

 

***

Bild & Text: Frank Oevermann – Polizeiinspektion Osnabrück

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

elf + 13 =