Lutz Flörke: Das Ilona-Projekt

Neues Buch von Lutz FlörkeDas Ilona-Projekt – Buchpremiere in Hamburg, Berlin und Leipzig.

Lutz Flörke - Das Ilona Projekt
© Verlag duotincta GbR

Lutz Flörke – Das Ilona-Projekt Buchpremiere in Hamburg, Berlin und Leipzig

Das Ilona-Projekt
Buchpremiere des Debütromans von Lutz Flörke

Kulturhaus Eppendorf | Hamburg
Freitag, 7. September
19:00 Uhr

Der in Hamburg wegen seiner Vielzahl an Tätigkeiten in der Literaturvermittlung bekannte Lutz Flörke hat seinen ersten Roman veröffentlicht.

Lutz Flörke studierte deutsche Literaturwissenschaft und promovierte zum Dr. phil. Seitdem arbeitet er als Autor, Performer und Dozent überall, wo er mit seinen Vorstellungen von Literatur Geld verdienen kann. Er lebt in Hamburg und erhielt Förderpreise der Hansestadt und des Landes Niedersachsen.

Zuletzt erschien von ihm “Alles so schön grün hier – Versammelte Fälle und Geschichten” (gemeinsam mit Vera Rosenbusch).

Zum Buch Das Ilona-Projekt

Wer aus sich eine Hauptperson machen will, muss sein Leben als Geschichte erzählen. Da sitzt er nun in Taormina, auf der Terrasse einer Bar hoch über dem Mittelmeer und träumt davon, endlich die Hauptperson des eigenen Lebens zu sein. Reisen, Lieben und Erzählen führen ins Offene. Im Prinzip. Aber wenn einen die eigene Schwester auf eine Bildungsreise nach Sizilien geschickt hat … eher nicht. Goethe war auch schon da! – Na und?

 

 

Da bittet ein wildfremder Mann vom Nachbartisch, eine gewisse Ilona zur Insel Samos zu begleiten. Ist das ein Witz? Ein Spiel der Götter? Jedenfalls eine Chance, den Plänen seiner Schwester zu entkommen. Er beginnt seine eigene Liebes-, Abenteuer- und Reisegeschichte: das Ilona-Projekt.

Lutz Flörke legt in seinem vielschichtigen Debüt einen Roman über die zeitgenössische Sehnsucht nach einem Leben als Hauptperson und den Hunger nach Geschichten vor. Skurril und von grotesker Komik.

ISBN 978-3-946086-32-1 (Print) ‒ 17,- Euro [D]
254 Seiten, Taschenbuch, Roman

Termine September

07.09.2018, 19:00 Uhr
Buchpremiere
Kulturhaus Eppendorf
Julius-Reincke-Stieg, 13a, 20251 Hamburg

08.09.2018, 15:00 Uhr
Blankeneser Literaturtage
Goßlerhaus, Goßlers Park 1, 22587 Hamburg

18.09.2018, 20:00 Uhr
Klub der Republik
Berliner Straße 80-82, 13189 Berlin

21.09.2018, 19:00 Uhr
Beyerhaus Leipzig
Ernst-Schneller-Str. 6, 04107 Leipzig

DIE DUOTINCTA

Wir sind Verlag, Plattform und Gemeinschaft zugleich. Als Verlag veröffentlichen wir Gegenwartsliteratur. 100% Literatur! lautet das Motto.

Wir machen als unabhängiger Verlag, ohne Konzern- und Marktzwang, mit vier Publikationen jährlich ein überschaubares, anspruchsvolles und unterhaltsames Programm zugänglich, um damit die Pfade der vorherrschenden, ewiggleichen und algorithmengesteuerten Buchlandschaft mit aller Kraft, allem Enthusiasmus und mit Ihrer Unterstützung verlassen. Hierbei setzen wir auf engagierte Autoren, unabhängige Buchhändler und mündige, neugierige Leser, die jenseits der Konvention
lesen möchten.

***
Bild & Text: Verlag duotincta GbR

Tageblatt24 LESETIPP...

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

12 + zehn =