Brand Flüchtlingsunterkunft Hamburg Bergedorf Curslacker Neuer Deich: 28 Wohncontainer in Flammen aufgegangen

Brand Flüchtlingsunterkunft Hamburg Bergedorf

Brand Flüchtlingsunterkunft Hamburg Bergedorf – 57 Flüchtlinge verlieren komplett ihr Hab und Gut

Brand Flüchtlingsunterkunft Hamburg Bergedorf: Ort: Hamburg-Bergedorf, Curslacker Neuer Deich – Datum: 23.12.2016 – Uhrzeit: 16:57

Am Freitagabend brach in einer 2-stöckigen Flüchtlingsunterkunft in Hamburg Bergedorf ein Feuer aus. Schnell breiteten sich die Flammen aus und zerstörten insgesamt 28 Wohncontainer der mittleren Reihe. Die Feuerwehr berichtete über einen Brand auf einer Fläche von 12 x 25 Meter. Den Bewohnern der Container gelang es ins Freie zu flüchten. Verletzt wurde niemand. Allerdings wurde ein Bewohner mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. In der Flüchtlingsunterkunft Hamburg Bergedorf sind insgesamt 340 Flüchtlinge untergebracht.
Das Feuer brach in einem der unteren Containern aus und breitete sich rasch aus. Da die Wände der Container aus Stahl sind, schmolzen diese durch die hohen Temperaturen des Brandes. Die Brandursache ist aktuell noch unklar. Die Experten gehen derzeit nicht von einem Anschlag aus.
Alarmiert wurde die Feuerwehr am Freitag, 23.12.2016 um 16:57 Uhr und rückte sofort mit einem Großaufgebot aus.
Gegen 18:45 Uhr konnte die Feuerwehr vermelden, dass niemand mehr sich in den Räumen befanden haben. Vorher durchsuchten die fleißigen Helfer mit Atemschutzgeräten die immer noch schwelenden Container.
Der Curslacker Neuer Deich war für die Dauer der Löscharbeiten bis kurz nach 20 Uhr zwischen der Autobahnauffahrt und der Straße “Lehfeld” komplett gesperrt.
Die Flüchtlinge wurden zwischenzeitlich in vier HVV Bussen vor den Toren der Unterkunft versorgt.
Die Bergedorfer Berufsfeuerwehr und die Billstedter Berufsfeuerwehr wurden unterstützt von den Freiwilligen Feuerwehren Lohbrügge und Nettelnburg. Insgesamt waren 76 Einsatzkräfte an den Löscharbeiten beteiligt.
***
Holger Korsten – Tageblatt24.com

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

19 − 6 =