Brand Mehrfamilienhaus Hamburg Veddel, Slomannstraße: Feuerwehr Hamburg löscht Küchenbrand im sechsten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses

Brand Mehrfamilienhaus Hamburg Veddel

Brand Mehrfamilienhaus Hamburg Veddel: Feuerwehr Hamburg löscht Küchenbrand im sechsten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Slomannstraße

Brand Mehrfamilienhaus Hamburg Veddel – Hamburg-Veddel, 30.01.2017, 19.55 Uhr, Feuer mit Menschenleben in Gefahr – zweite Alarmstufe (FEU2Y), Slomannstraße

Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses alarmierten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg, weil sie Feuerschein, Rauchentwicklung und ausgelöste Rauchwarnmelder in einer Wohnung im sechsten Obergeschoss bemerkt hatten. Aufgrund der Vielzahl von Anrufen und der Vermutung einiger Anrufer, dass sich noch Personen in der Wohnung befinden könnten, wurde durch den Führungs- und Lagedienst der Rettungsleitstelle der Feuerwehr die Alarmstufe auf “Feuer 2 -Menschenleben in Gefahr” erhöht.

Vor Ort stellten die alarmierten Einsatzkräfte einen Küchenbrand in einer Wohnung im sechsten Obergeschoss fest. Personen wurden jedoch glücklicher Weise in der Brandwohnung nicht angetroffen. Das Feuer wurde von einem Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht. Während der Kontrolle der angrenzenden Wohnungen, erfolgte parallel die Entrauchung des Gebäudes mit einem Druckbelüfter.

Eingesetzt waren insgesamt 40 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr mit zwei Löschzügen, zwei Führungsdiensten(A- und B-Dienst), ein Bereichsführer(FF), ein Umweltdienst, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug.

***
Text: Torsten Wesselly – Feuerwehr Hamburg

Weitere Meldungen aus Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

15 + zwei =