•  

     

DZH trauert um Jens Kock

Jens Kock

Die DZH trauert um Jens Kock

Jens Kock, langjähriger Betriebsleiter der DZH Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter GmbH, ist am vergangenen Mittwoch, 18. Juli 2018, im Alter von 48 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

Von seinem Tod sind die Kollegen der DZH zutiefst betroffen.

Seit 2005 hat Jens Kock die Geschicke und Entwicklung des Unternehmens als Betriebsleiter entscheidend bestimmt und geprägt. Wir haben mit Jens Kock nicht nur einen großartigen Betriebsleiter verloren, sondern vor allem einen außergewöhnlichen Menschen und Freund.

Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie, seinen Angehörigen und Freunden. Jens Kock hinterlässt seine Ehefrau und zwei Kinder.

***
Bild & Text: Heike Hansen – DZH Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter GmbH

Die Redaktion von Tageblatt24.com sendet hiermit ebenfalls aufrichtiges Beileid und viel Kraft an die Hinterbliebenen.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

sechzehn − 14 =

  •