Hamburger Taxifahrer findet 6.000 Euro Bargeld und gibt es bei der Polizei ab

Hamburger Taxifahrer findet 6.000 Euro

Hamburger Taxifahrer findet 6.000 Euro in seinem Taxi

Ein ehrlicher Finder hat gestern Abend eine Brieftasche mit fast 6.000 Euro am Polizeikommissariat 41 abgegeben.

Der 54-jährige Geschädigte hatte am Jungfernstieg ein Taxi bestiegen und sich nach Hause fahren lassen. Dort angekommen stellte der Geschädigte den Verlust seiner Brieftasche fest und begab sich zum Polizeikommissariat 36, um dort eine Anzeige zu erstatten.

Zeitgleich meldete sich ein Taxifahrer am Polizeikommissariat 41 und gab eine Brieftasche mit fast 6.000 Euro Bargeld ab. Der Geschädigte konnte schließlich am Polizeikommissariat 41 glücklich sein Portemonnaie wieder in Empfang nehmen.

 

***

Text: Heike Uhde – Polizei Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

vier + 4 =