Mitarbeiterin vom Jobcenter Hamburg-Tonndorf von ihrem Ehemann mit Säure überschüttet

Polizei Hamburg-Tonndorf

Hamburg Tatzeit: 07.11.2016, 12:35 Uhr Tatort: Hamburg-Tonndorf, Friedrich-Ebert-Damm

Eine 46-jährige Deutsche ist von ihrem Ehemann angegriffen und dabei mit einer ätzenden Flüssigkeit übergossen worden. Das Landeskriminalamt 41 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen erschien ein 56-jähriger Deutscher an der Arbeitsstätte seiner Noch-Ehefrau am Friedrich-Ebert-Damm. Er betrat ihr Büro und schüttete der Geschädigten eine ätzende Flüssigkeit über den Kopf und Oberkörper. Dabei erlitt die Geschädigte Verletzungen im Bereich Oberkörper und Gesicht.

Sie wurde nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht.

Der Täter flüchtete zunächst und konnte zu einem späteren Zeitpunkt durch Polizeibeamte vorläufig festgenommen werden.

Die Ermittlungen dauern an.

 

***

Text: Rene Schönhardt – Polizei Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

vierzehn − zehn =