11-Jährige bei Verkehrsunfall Hamburg Farmsen, Pulverhofsweg schwer verletzt

Unfallzeit: 19.12.2016, 15:20 Uhr Unfallort: Hamburg-Farmsen-Berne, Pulverhofsweg

Ein 11-jähriges Mädchen ist gestern von einem Pkw angefahren und schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 11-Jährige aus einem Linienbus gestiegen, der im Pulverhofsweg ggü. Nr.36 gehalten hatte. Das Mädchen lief, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, hinter dem Bus auf die Fahrbahn. Dort wurde sie von dem PKW-Skoda, der den Pulverhofsweg in Richtung Kupferdamm befuhr, erfasst.

Durch den Zusammenstoß wurde das Kind zu Boden geschleudert.

Es erlitt schwere Verletzungen (u.a. Frakturen am Arm und Bein) und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht nicht.

Der 41-jährige Skoda-Fahrer blieb unverletzt.

 

***

Text: Rene Schönhardt – Polizei Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

sechs + 8 =