News und Nachrichten

Es gibt positive und negative News und Nachrichten. Dieser Beitrag soll ein wenig zum Nachdenken anregen und aufzeigen, warum negative Nachrichten viel beliebter sind, als positive.

News und Nachrichten

News und Nachrichten erfreuen sich weltweit wahrer Beliebtheit

Egal ob im TV, Radio, als Print-Medium oder als Online-Portal: News und Nachrichten sind weltweit sehr beliebt, erfreuen sich wahrer Beliebtheit und werden täglich millionenfach konsumiert. Menschen lieben es, informiert zu sein um bei aktuellen Themen mitreden zu können. Laut einer Statistik sehen über 30 Millionen Menschen „sehr gerne“ News und Nachrichten im Fernsehen an. Weitere 25 Millionen sehen Nachrichtensendungen im Fernsehen auch noch gern. Zwar ist das Interesse in den Jahren 2015 bis 2019 etwas gesunken, aber trotzdem gaben bei der Befragung insgesamt 55 Millionen Menschen in Deutschland an, gern oder sehr gern News und Nachrichten im TV zu schauen. Das leicht sinkenden Interesse an Nachrichtensendungen im Fernsehen könnte auch daran liegen, dass immer mehr Menschen News & Nachrichten heute über das Internet lesen.

 

 

Längst hat der Internetriese Google dieses mit seinen Google News erkannt und bietet auf seinem Portal News und Nachrichten aus Deutschland und der Welt an. Themen sind hier von besonderem Interesse, wie: Wirtschaft, Wissenschaft & Technik, Unterhaltung, Sport und Gesundheit.

Aber auch die bekannten Printmedien, die z.B. BILD, Focus oder Die Welt buhlen um die Gunst der Leser. Diese bekannten Magazine betreiben auch im Internet ihre eigenen News & Nachrichten-Portale, die millionenfach täglich aufgerufen werden.

Warum sind nur schlechte News und Nachrichten so beliebt?

Alle Medien leben von schlechten News und Nachrichten. Schlechte Nachrichten verkaufen sich deutlich besser, als positive. Es gibt vermutlich kein einziges Nachrichtenmagazin, das ausschließlich gute News und Nachrichten veröffentlicht. Die Menschen lechzen nach Skandalen, Mord & Totschlag. Das Schreckliche hat immer noch seinen ganz besonderen Reiz!

Forscher haben festgestellt, dass sich die Menschen bei schlechten Nachrichten „lebendig“ fühlen. Sie fragen sich: „Kann mir sowas auch passieren?“ „Lebe ich ganz genauso gefährlich?“ „Bin ich der/die/das nächste Opfer und was kann ich dagegen tun?“

Bei positiven News und Nachrichten hingegen kommt kurz das Gefühl „prima“ oder „gut“ auf, was aber bestenfalls eine sehr kurze Freude bereitet. Das war‘s dann aber schnell auch schon und es ist wieder Schluss mit den Gefühlen.

 

 

Warum sind Nachrichten immer negativ?

Die Nachrichten sind voll von Katastrophenmeldungen: Terror, Anschläge, Brexit, Trump, Türkei, AfD usw. Solche News und Nachrichten verbreiten einen Eindruck von Weltuntergangsstimmung. Alles ist schlecht. Positives wird meist erst ganz kurz am Ende einer Sendung gezeigt. Es herrscht das Motto: „Nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten.“ Mit schlechten News und Nachrichten erreichen die Medien die Aufmerksamkeit der Menschen. Je heftiger eine Schlagzeile, desto höher die Auflage.

Warum negative News und Nachrichten uns Menschen negativ beeinflussen

Das liegt einzig und allein darin begründet, dass wer sich ständig mit Negativem umgibt, selbst negativ wird. Wer sich tagelang weinend und traurig in eine Ecke setzt und ständig denkt und zu sich immer und immer wieder sagt: „mir geht es so schlecht“, „ich bin krank“, „ich bin zu nichts zu gebrauchen“ und ähnliches, der wird zwangsläufig depressiv.

Je mehr sich ein Mensch mit negativen Dingen beschäftigt, desto negativer wird er. Trotzdem sind wir Menschen alle verrückt nach negativen Schlagzeilen.

So ist zum Beispiel die Selbstmordrate bei Ärzten und Psychologen deutlich erhöht, als bei „normalen“ Menschen. Die Suizidrate männlicher Mediziner ist um das 3,4-fache, die der weiblichen Medizinerinnen sogar um das 5,7-fache erhöht. Die gefährdetsten Bereiche in der Medizin sind: Psychiatrie und Anästhesie, dicht gefolgt von internistischer Notfallmedizin und Chirurgie.

Überall, wo Schlimmes passiert, man sich mit schrecklichen Dingen beschäftigt, bleibt immer etwas Negatives in den Menschen übrig. Keiner kann sich dessen entziehen.

 

 

Positive News und Nachrichten sind selten

Einige Nischen beschäftigen sich mit positiven News und Nachrichten. Focus Online hat beispielsweise eine Rubrik „Gute Nachrichten“. Es sind die guten Nachrichten, die den Menschen positiver und glücklicher machen. Trotzdem gibt es sie fast gar nicht. Weil der Mensch lieber von einem Busunglück erfährt, wo ein Schulbus mit 45 Kindern verunglückt ist und keines der Kinder überlebt hat, als von einem glücklichen Rentnerehepaar, die gesund und munter sind und gerade Kronjuwelenhochzeit feiern und 75 Jahre glücklich verheiratet sind.

Anders verhält es sich allerdings bei echten Tierfreunden. Sie lesen sehr gerne positive Nachrichten, wo Tierschutzorganisationen Tier aus der Gefangenschaft befreit haben, wo Tiere gerettet wurden oder wo Tierquäler hart bestraft werden. Es gibt einige wenige Nachrichtenmagazine für Tierfreunde, die sich genau mit diesen Themen beschäftigen. Tageblatt24.com veröffentlicht zu 90% Tier-Meldungen.

Tageblatt24.com ist das Magazin mit Tiermeldungen für tierliebende Menschen, denen das Wohl aller Tiere sehr am Herzen liegt.

Tiernachrichten aus aller Welt, speziell News und Nachrichten aus Norddeutschland, fesseln die Leser zu Themen wie z.B. Tierschutz, Gesundheit für Tiere, Naturschutz, aber auch aktuelle Themen zu Arbeit & Jobsuche, Auto & Technik, Beauty & Wellness, Haus & Garten, Kunst & Kultur, Liebe & Beziehung. Lifestyle, Mode & Styling oder Politik & Wirtschaft. Die Reise & Tourismus Sparte beschäftigt sich unter anderem auch mit dem Verreisen mit Tieren bzw. der perfekten Urlaubsbetreuung für die Haustiere.

Fazit zu News und Nachrichten

Jeder sollte sehr darauf achten, was er konsumiert. Negatives zieht Negatives, Positives zieht Positives an! Wenn man sprichwörtlich „vom Pech verfolgt“ wird, dann sollte man jetzt kurz innehalten und überlegen, womit man sich den meisten Tag umgibt. Achtet man auf negative Dinge, liest negative News und Nachrichten, oder schenkt man den schönen, positiven Dingen besondere Aufmerksamkeit? Dann ist es vielleicht an der Zeit, etwas zum Positiven zu verändern.

***
Bild News und Nachrichten: Lizenzfreie Bilder
Text News und Nachrichten: Holger Korsten, Tageblatt24.com

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

zwei + sechs =