Unfall B3 Hannover: Verkehrsunfall auf Bundesstraße 3 zwischen Weidetor und Pferdeturm am 11.02.2017 mit 2 Verletzten

Unfall B3 Hannover

Unfall B3 Hannover: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf Bundesstraße 3

Unfall B3 Hannover – Am Samstagnachmittag, 11.02.2017, kurz nach 16:30 Uhr, ist es auf der B 3 zwischen den Anschlussstellen Weidetor und Pferdeturm zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 34-jährige Fahrerin eines Audi A4 ist dabei schwer und ihre 36-jährige Beifahrerin leicht verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 34-Jährige sowie ihre drei Mitfahrerinnen (36, 39 und 62 Jahre alt) in dem Audi auf der Überholspur des Messeschnellwegs (B 3), aus Richtung Celle kommend, in Richtung Hildesheim unterwegs gewesen. Kurz vor der Anschlussstelle Pferdeturm wechselte die Fahrerin von der Überholfahrspur nach rechts auf den Hauptfahrstreifen. Im weiteren Verlauf bremste die 34-Jährige aus bislang unbekannter Ursache stark ab. Zeitgleich befuhr eine 27-Jährige mit ihrem Seat Ibiza hinter dem Audi die B 3 in gleicher Richtung. Sie konnte dem abbremsenden Pkw nicht mehr ausweichen, sodass es zur Kollision beider Fahrzeuge kam.

Durch den Unfall wurde die 34-jährige Fahrerin schwer und ihre 36-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte beide in eine Klinik. Die restlichen Personen blieben unverletzt.

Während der Unfallaufnahme musste der Hauptfahrstreifen der B 3 in Richtung Hildesheim für zirka 90 Minuten gesperrt werden, es kam zu leichten Behinderungen. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 8 500 Euro.

***
Text: Philipp Hasse – Polizeidirektion Hannover

Weitere Meldungen aus Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

2 × 4 =