Tierrettung Feuerwehr Bremerhaven: Reh aus dem Fischereihafen in Bremerhaven gerettet

Tierrettung Feuerwehr Bremerhaven

Tierrettung Feuerwehr Bremerhaven: Völlig erschöpftes Reh aus dem Wasser gerettet

Tierrettung Feuerwehr Bremerhaven – “Bambi” an Bord

Ort: Bremerhaven, Fischereihafen – Datum 04.02.2017 – Uhrzeit: 12:00 Uhr

Am Samstagmittag ist ein Reh aus dem Fischereihafen in Bremerhaven gerettet worden.

Ein aufmerksamer Spaziergänger hatte der Wasserschutzpolizei Bremen ein schwimmendes Reh gemeldet. Die Polizisten fuhren sofort zum Fischereihafen und konnten gemeinsam mit der Feuerwehr Bremerhaven das völlig erschöpfte Tier aus dem Wasser ziehen und an Land bringen. Nachdem sich das unverletzte Reh etwas erholt hatte, selbst aber nicht fahrtüchtig war, wurde es mit dem Streifenwagen an den Stadtrand gefahren und dort wieder frei gelassen.

***
Bild & Text: Nils Matthiesen – Polizei Bremen

Weitere Meldungen aus Bremen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

18 − 3 =