Verkehrsunfall Hamburg mit Linienbus löst Großeinsatz aus: 4 Verletzte

Verkehrsunfall Hamburg Linienbus

Verkehrsunfall Hamburg – Unfall mit Linienbus löst Großeinsatz aus.

Verkehrsunfall Hamburg Linienbus: Nach der Vollbremsung eines Linienbusses wurden mindestens 4 Verletzte gemeldet. Wegen der zu erwartenden erhöhten Anzahl von Verletzten wurde durch die Rettungsleitstelle die Einsatzart “NOTFMANV 10” ausgelöst. Nach Sichtung an der Einsatzstelle wurden 4 leicht Verletzte festgestellt, wovon 2 Verletzte in ein Krankenhaus befördert wurden.

Eingesetzt waren ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, 6 Rettungswagen, 2 Notarzteinsatzfahrzeuge, der leitende Notarzt mit organisatorischem Leiter Rettungsdienst sowie die Führungsdienste A und B.

 

***

Text: Werner Nölken – Feuerwehr Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

sieben + neun =