Unfall Hamburg Altona 20.01.2017: Plöner Straße Ecke Schleswiger Straße – Schwer verletzter 13-jähriger Junge

Unfall Hamburg Altona 20.01.2017

Unfall Hamburg Altona 20.01.2017: Verkehrsunfall mit schwer verletztem 13-jährigen Jungen in Hamburg-Altona-Nord

Unfall Hamburg Altona 20.01.2017 – Zeit: 20.01.2017, 07:53 Uhr Ort: Hamburg-Altona-Nord, Plöner Straße Ecke Schleswiger Straße

Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Altona-Nord ist heute Morgen ein 13-jähriger Junge schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst West hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der 55-jährige Fahrer eines Lkw zur Unfallzeit die Leunastraße in Richtung Plöner Straße, als der 13-jährige Junge an einem kurz vor der Eisenbahnüberführung befindlichen Fußgängerüberweg aus Richtung Schleswiger Straße kommend die Straße mit seinem Fahrrad überquerte. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung durch den Lkw-Fahrer kam es zur Kollision, bei der sich der 13-Jährige schwer am Fuß verletzte. Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Sachverständiger wurde zur Rekonstruktion des Unfallhergangs hinzugezogen.

Die Plöner Straße wurde in der Zeit der Unfallaufnahme von 08:05 Uhr bis 10:20 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

***

Text: Ulf Wundrack – Polizei Hamburg Polizeipressestelle, PÖA 1
Weitere Meldungen aus Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

zehn + 10 =