Unfall Hamburg Bergedorf, Rothenhauschaussee: Tödlicher Verkehrsunfall – 42-Jähriger verstarb noch an der Unfallstelle

Unfall Hamburg Bergedorf, Rothenhauschaussee - Rettungshubschrauber

Unfall Hamburg Bergedorf: 42-Jähriger bei Verkehrsunfall in Hamburg-Bergedorf tödlich verletzt

Unfall Hamburg Bergedorf – Unfallort: Hamburg-Bergedorf, Rothenhauschaussee – Datum: 11.02.2017 – Uhrzeit: 13:25 Uhr

Ein 42-jähriger Mann ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Bergedorf tödlich verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Der 42-Jährige befuhr mit seinem Pkw Audi die Rothenhauschaussee in Fahrtrichtung stadtauswärts, als er plötzlich aus bislang ungeklärter Ursache nach links über die Gegenfahrbahn frontal gegen einen Baum stieß.

Durch den Aufprall erlitt der 42-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb.

Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Rothenhauschaussee zwischen Curslacker Herrweg und Speckenweg in der Zeit von 13:40 – 15:35 Uhr gesperrt.

Der Pkw Audi wurde sichergestellt.

Der Verkehrsunfalldienst Süd führt die weiteren Ermittlungen.

Text: Rene Schönhardt – Polizei Hamburg

Weitere Meldungen aus Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

3 × zwei =