Unfall Neustadt am Rübenberge: Schwerer Verkehrsunfall am 15.01.2017 Mecklenhorster Straße, Ecke Hannoversche Straße

Unfall Neustadt am Rübenberge Hannover

Unfall Neustadt am Rübenberge: Drei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Unfall Neustadt am Rübenberge, Hannover – 2 leicht Verletzte und 1 schwer Verletzter.
Am Sonntagabend, 15.01.2017, gegen 17:45 Uhr, ist es auf der Mecklenhorster Straße, Ecke Hannoversche Straße, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich die beiden Fahrerinnen (20 und 23 Jahre alt) leichte sowie ein 26 Jahre alter Beifahrer schwere Verletzungen zugezogen haben.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die 20-Jährige mit ihrem Audi A3 auf der Mecklenhorster Straße in Richtung stadteinwärts unterwegs gewesen. Im weiteren Verlauf bog die junge Fahrerin an der Einmündung Hannoversche Straße nach links in Richtung der Bundesstraße 6 ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden VW Lupo einer 23-Jährigen, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Durch den Verkehrsunfall erlitten die beiden Fahrerinnen leichte Verletzungen. Rettungswagen brachten sie zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Der 26 Jahre alte Beifahrer des VW Lupo kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme war die Mecklenhorster Straße, Einmündung Hannoversche Straße, für zirka zwei Stunden voll gesperrt. Es kam zu Behinderungen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 6 000 Euro.

***

Text: Philipp Hasse – Polizeidirektion Hannover

Weitere Meldungen aus Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

3 + 18 =