Explosionsgefahr Hamburg Schnelsen, Flagentwiet: Gas strömt aus Gasflasche

Explosionsgefahr Hamburg Schnelsen

Explosionsgefahr Hamburg Schnelsen, Flagentwiet: Gas strömt aus Gasflasche auf einem Firmengelände

Explosionsgefahr Hamburg Schnelsen – Der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg wurde von Anwohnern eine ausströmende Gasflasche auf einem Firmengelände gemeldet.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte eine ausströmende Gasflasche fest. Der Inhalt der Gasflasche war ein Schweißgas.

Messungen auf dem Firmengelände ergaben eine geringe Konzentration an explosiven Gasen, im Umfeld waren die Messungen negativ. Das Gelände wurde abgesperrt und die Gasflasche durch Kräfte der Feuerwehr unter umluftunabhängigem Atemschutz und Sicherung mittels eines C-Rohres geschlossen. Einsatzende um 22.40 Uhr.

Eingesetzte Kräfte: ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, eine Freiwillige Feuerwehr, ein Führungsdienst B, ein Umweltdienst, ein Messfahrzeug der analytischen Taskforce, zwei Wechselladerfahrzeuge mit den Abrollbehältern Schaum und Pulver. Insgesamt 26 Feuerwehrleute.

 

***
Text: Werner Nölken – Feuerwehr Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

12 + 15 =