Feuer Hamburg Eidelstedt, Alte Elbgaustarße: PKW im Parkhaus am Einkaufszentrum in Flammen, Fahrerin mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert

Feuer Hamburg EidelstedtFeuer Hamburg Eidelstedt, Alte Elbgaustraße – PKW im Parkhaus am Einkaufszentrum in Flammen

Feuer Hamburg Eidelstedt – Feuerwehr Hamburg löscht brennenden PKW in Tiefgarage

Der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg wurde ein brennender PKW in der minus zwei Ebene eines Parkhauses am Einkaufszentrum gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte genau diese Lage fest.

Die Brandbekämpfung wurde unter umluftunabhängigem mittels eines C-Rohres aufgenommen.

Die Fahrerin des PKW musste mit einer Rauchgasintoxikation behandelt und anschließend in ein Krankenhaus befördert werden.

Nach erfolgreicher Brandbekämpfung muss das Parkhaus umfangreich belüftet werden. Während der Be- und Entlüftungsarbeiten durch die Feuerwehr wurde ein Angestellter des Einkaufszentrums angetroffen der Löschversuche unternommen und ebenfalls Rauchgase eingeatmet hatte. Auch dieser wurde rettungsdienstlich behandelt. Die Be- und Entlüftungsarbeiten dauern zur Zeit noch an. Die Brandursache bedarf der Ermittlung durch die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: insgesamt 30 Kräfte verteilt auf 1 Löschzug der Berufsfeuerwehr, eine Freiwillige Feuerwehr, ein Führungsdienst der BF, ein Gerätewagen Rüst der BF, ein Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz der BF sowie ein Rettungswagen.

 

***

Text: Werner Nölken – Feuerwehr Hamburg

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

fünf × drei =