Speicherzentrum Erfahrungen 2019

Die Speicherzentrum Erfahrungen 2019 sind seit 2018 leider durchweg negativ und an dieser Stelle möchten wir darüber ausführlich berichten.

Speicherzentrum Erfahrungen 2019

Negative Speicherzentrum Erfahrungen 2019

Kunde bin/war ich schon, als Speicherzentrum noch Speicheranbieter hieß. Früher war es ein sehr zuverlässiger Partner, der sehr günstiges Webhosting in Verbindung mit relativ schnellen Servern und erstklassigem Kundenservice bot. Insgesamt wurden dort über 50 Domain gehostet. Doch seitdem Speicheranbieter zu Speicherzentrum wurde, begonnen meine negativen Speicherzentrum Erfahrungen 2019 und ich hatte vermehrt Probleme mit der Erreichbarkeit und dem reibungslosen Funktionieren der internen Technik wie Domainweiterleitung oder überhaupt der Aufschaltung auf eine FTP Adresse. Änderungen wurden zwar im Kundenbereich von Speicherzentrum.de angezeigt, aber nach außen blieb alles beim Alten. Alle vorgenommenen Änderungen wurden nicht ausgeführt. Erst nach sehr aufwendigem Hin- und Herschreiben von E-Mails an den Support wurde sehr zögerlich an der Behebung des Fehlers gearbeitet.

 

 

Weitere Speicherzentrum Erfahrungen 2019: Früher konnte man den Support telefonisch erreichen, was heute nicht mehr möglich ist. Auf E-Mails reagiert man zwar, aber wenn man Pech hat, erst nach einigen Tagen. Das ist besonders dann, wenn die Domain nicht mehr erreichbar ist, ein großes Problem.

Zu den Speicherzentrum Erfahrungen 2019 muss man noch eines berücksichtigen: Am 25.05.2018 ist dann ja endgültig die DSGVO in Kraft getreten und zuvor habe ich Speicherzentrum angeschrieben, weil ich zwingend einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag (jetzt Auftragsverarbeitung) mit dem Hoster schließen muss. So sieht es die DSGVO vor und habe ich als Webseitenbetreiber keinen solchen Vertrag, kann mich das ein hohes Bußgeld von bis zu 50.000 Euro kosten. Auch auf diesen Hinweis schrieb man mir nur, man würde sich selbstverständlich an den Datenschutz halten, aber einen AV-Vertrag könne oder wollte man nicht schließen.

Mir blieb somit nichts Anderes übrig, als alle Domain dort abzuziehen und zu einem anderen Hoster umzuziehen, der sich an die DSGVO hält.

Über 130 Domain haben wir jetzt bei diesem zuverlässigen und sehr günstigen Hoster°.

Mittlerweile soll es wohl möglich sein, einen solchen AV-Vertrag mit ihnen zu schließen, haben sie wohl eingesehen, dass zu viele Kunden abwanderten.

Leider sind das noch nicht alle negativen Speicherzentrum Erfahrungen 2019.

Die Krönung meiner Speicherzentrum Erfahrungen 2019 war eine Rechnung, die mir zugesandt wurde, wo mir 2 Domain in Rechnung gestellt wurden, die schon lange nicht mehr – aus geschildertem Grund – bei Speicherzentrum.de gehostet waren.

Speicherzentrum

Ich reklamierte diese Rechnung und teilte Speicherzentrum.de schriftlich mit, dass die Rechnung falsch sei und ich diese nicht bezahlen werde. Die Antwort vom Support darauf war ungeheuerlich. Man teilte mir mit, dass durch ein technisches Versehen die Rechnung versehentlich DOPPELT versandt wurde.

Speicherzentrum.de Erfahrungen 2019

Man antwortete mir also mit einem Textbaustein und teilte mir mit, dass für mich kein Handlungsbedarf bestünde; die Rechnung wäre doppelt verschickt worden. Kein Wort davon, dass die Rechnung falsch sei und dass die Rechnung hinfällig wäre. Stattdessen brauche ich also die Rechnung nur einmal bezahlen, was völlig indiskutabel ist und niemals passieren wird!

Doch die Speicherzentrum Erfahrungen 2019 gehen leider noch weiter. Wie wichtig dem Unternehmen der Kundenservice ist, wird hier im Folgenden sehr deutlich.

Auf eine erneute Reklamierung reagierte man erneut nicht damit, die Rechnung für ungültig zu erklären, sondern schloss mir den Account bei Speicherzentrum und übersandte mir eine Kündigungsbestätigung. Man bestätige mir mit Bedauern meine Kündigung – die es niemals gegeben hat!

Speicherzentrum Erfahrungen

Meine persönlichen Speicherzentrum Erfahrungen 2019 werden an diesem Beispiel recht deutlich. Von einem Unternehmen erwarte ich einen vernünftigen Umgang mit seinen Kunden und nicht eine – in meinen Augen – vorsätzliche Abzocke mit einer falschen Rechnung. Wer weiß, wie viele andere Personen unter Umständen auch solch dubiose Rechnungen erhalten und bezahlen. Denn die Summe dieser Rechnung ist ja sehr gering und bestimmt bezahlen viele andere Kunden unwissentlich einfach so. Soweit also die Speicherzentrum Erfahrungen 2019.

Fazit Speicherzentrum Erfahrungen 2019:

Negative Speicherzentrum Erfahrungen 2019 – Falsche Rechnung erstellt, die trotz Hinweis nicht korrigiert oder zurückgenommen wurde! Kundenservice gleich null, unglaublicher Umgang mit Kunden! Wer auch solche oder ähnliche Speicherzentrum Erfahrungen 2019 oder früher gemacht hat, der schreibe uns doch bitte eine E-Mail.

***
Bilder und Text ”Speicherzentrum Erfahrungen 2019”: Holger Korsten, 02.04.2019

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

17 + 4 =