Unfall A1 Bakum, Ahlhorn: Verkehrsunfall kurz vor der Anschlussstelle Vechta Richtung Osnabrück am 24.02.2017

Unfall A1 Bakum, Ahlhorn

Unfall A1 Bakum: BAB Ahlhorn: Verkehrsunfallflucht auf der A 1 bei Bakum – 12.000 Euro Schaden – Polizei sucht Zeugen gesucht

Unfall A1 Bakum, Ahlhorn, Delmenhorst – Zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitagmorgen auf der A 1 kurz vor der Anschlussstelle Vechta in Fahrtrichtung Osnabrück.
Der 63-jähriger Fahrer eines Pkw Passat aus Aurich befuhr den mittleren der drei Fahrstreifen, als ein auf dem rechten Fahrstreifen unmittelbar vorausfahrender Sattelzug nach links ausscherte. Der Passatfahrer musste nach links ausweichen und stieß dort mit einem Pkw eines 50-Jährigen aus Bad Ems zusammen.
An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden in einer Höhe von insgesamt circa 12.000 Euro.
Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrzeugführer des Sattelzuges weiter. Es soll sich um einen Sattelzug mit grüner Aufliegerplane handeln. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Ahlhorn unter 04435-93160 in Verbindung zu setzen.
Weitere Meldungen aus Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

10 − neun =