Unfall A2 Wendeburg, Landkreis Peine: Verkehrsunfall am 29.01.2017 mit 2 schwerverletzten Personen – Vollsperrung BAB 2 Richtung Berlin

Unfall A2 Wendeburg, Landkreis Peine Einsatz Rettungshubschrauber

Unfall A2 Wendeburg: Verkehrsunfall mit 2 schwerverletzten Personen – Vollsperrung der A2 in Richtung Berlin

Unfall A2 Wendeburg – Unfallort: A2 Landkreis Peine, Gemarkung Wendeburg – Datum: 29.01.2017 – Uhrzeit: 19:50

Am Sonntag, den 29.1.2017, gegen 19:50 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Fahrzeugführer aus Sulingen mit seinem Pkw die A2 in Richtung Berlin. In Höhe der Gemarkung Wendeburg ( Landkreis Peine ) gerät der Pkw plötzlich ins schleudern und kollidierte gegen die Mittelschutzplanke. Ein nachfolgender 56-jähriger Fahrzeugführer aus Wilhelmshaven kann dem verunfallten Pkw nicht ausweichen und kollidierte mit diesem. Beide Fahrzeugführer wurden dabei schwerverletzt. Sie wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Für Rettungs- Bergungs- und Fahrbahnreinigungsmaßnahmen musste die Autobahn in Richtungsfahrbahn Berlin gesperrt werden.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

***
Text: Polizei Braunschweig

Weitere Meldungen aus Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

dreizehn + 11 =