Fahrkartenautomat Bahnhof Oldenbüttel aufgebrochen – Sachschaden 50.000 Euro

Fahrkartenautomat Bahnhof Oldenbüttel aufgebrochen - Sachschaden 50.000 Euro

Fahrkartenautomat Bahnhof Oldenbüttel aufgebrochen – 50.000 Euro Sachschaden

Fahrkartenautomat Bahnhof Oldenbüttel aufgebrochen – Bahnstrecke Bremen – Bremerhaven / Bf. Oldenbüttel, LK Osterholz, 07.01.2017 / ca. 01:00 – 05:30 Uhr

Unbekannte Täter haben in der Nacht vom Samstag zum Sonntag zwei Fahrausweisautomaten der Nordwestbahn auf den Bahnsteigen des Bahnhofs Oldenbüttel aufgebrochen. Geldkassetten wurden geleert und in der Nähe wiedergefunden. Wie viel Geld enthalten war, ist noch unklar. Beide Automaten wurden weitgehend zerstört. Der Sachschaden beträgt rund 50.000 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen führt die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise: Wem sind am 07.01.2017 in der Zeit zwischen 01:00 – 05:30 Uhr verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge am Bahnhof Oldenbüttel aufgefallen? Telefon 0421 – 16 29 95

***

Text: Holger Jureczko – Bundespolizeiinspektion Bremen

Weitere Meldungen aus Bremen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

neun − 6 =