Unfall Melle Westumgehung: Verkehrsunfall im Kreisverkehr am 14.03.2017

Unfall Melle Westumgehung

Unfall Melle Westumgehung –  VW Polo überschlägt sich.

Unfall Melle Westumgehung – Am Dienstagmorgen ereignete sich gegen 06.53 Uhr ein Unfall im Kreisverkehr der Westumgehung.

Ein 26-jähriger Mann war mit seinem Audi S8 in Richtung Wellingholzhausen unterwegs und fuhr in den Kreisverkehr ein, wo allerdings eine VW Polo-Fahrerin in Richtung Gesmold unterwegs war. Es kam zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge, der VW Polo überschlug sich und blieb in der Ausfahrt Gesmold auf dem Dach liegen.

Die Fahrerin wurde leicht verletzt und mit einem Schock in ein Krankenhaus eingeliefert.

Am VW Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der Audi war im Frontbereich beschädigt.

***
Text: Anke Hamker – Polizeiinspektion Osnabrück

Weitere Meldungen aus Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

drei × 2 =