Kiel: gefährliche Körperverletzung in der Innenstadt, Schülperbaum 2 – Polizei sucht Zeugen

Gegen 21.30 Uhr griff eine unbekannte männliche Person den 67-jährigen Geschädigten im Schülperbaum 2, in Höhe des dortigen Restaurants, an. Der ca. 25-30 Jahre alte Tatverdächtige schlug dem Geschädigten unvermittelt ins Gesicht und flüchtete anschließend in Richtung Sandkuhle / Schülperbaum / Walkerdamm. Nach bisherigen Zeugenaussagen sei der gesuchte Tatverdächtige ca. 180-190 cm groß und schlank. Zum Zeitpunkt der Tat habe er eine dunkle Strickmütze und eine schwarze mittellange Jacke getragen.

Der Geschädigte musste aufgrund der schweren Verletzungen in einer Klinik notoperiert werden.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach weiteren Zeugen, die die Tat an dem Abend beobachtet haben. Nach bisherigen Erkenntnissen soll sich eine vier- bis fünfköpfige Personengruppe zum Tatzeitpunkt vor Ort aufgehalten haben. Diese Personen kommen auch als Zeugen infrage. Hinweise nimmt die Polizei unter 0431 / 160 3333 entgegen.

 

***

Text: Maike Saggau – Polizeidirektion Kiel

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

fünf + 6 =